Filme A bis Z

The Dream of Norma

Länge:
7 min.
Herstellungsjahr:
2009
Land:
Deutschland
Regie:
Darsteller/Mitwirkende:
Vaginal Davis
Alexiou Telémacos
Produktionsfirma:
Chocolate Grinder Films, Berlin
Berlinale Sektion:
Forum
Berlinale Kategorie:
Kurzfilm

Telémacos Alexiou’s Videoinstallation THE DREAM OF NORMA übersetzt grundlegende kinematographische Parameter wie Bewegung/Stillstand, Tiefe/ Fläche, Schwarz/Weiß in eine sowohl reduzierte als auch lustvolle Dualität. Auf drei Screens entfaltet sich zwischen Norma (Vaginal Davis) und einem schwarz maskierten Phantom (Telémacos Alexiou) ein tänzerisches Duell, eine verführerische Zeremonie, eine erotische Umwerbung. Beide agieren vor dem gleißenden Weiß eines »beliebigen Raums« (Deleuze), der von allen konkreten räumlichen Koordinaten befreit ist und die Körper der Tanzenden in graphische Formen verwandelt. Durch choreographierte Kamera- und Körperbewegungen versucht Telémacos Alexiou persönliche Erlebnisse wieder herzustellen und Fragen zur Identität aufzuwerfen.

FILMOGRAFIE Alexiou Telémacos (Auswahl)

2009 The Dream of Norma 

zurück zur Übersicht