Filme A bis Z

Reaching for the Moon

Länge:
120 min.
Herstellungsjahr:
2013
Land:
Portugal
Regie:
Darsteller/Mitwirkende:
Miranda Otto
Gloria Pires
Tracy Middendorf
Produktionsfirma:
LC Barreto
Berlinale Sektion:
Panorama

1951 sucht die New Yorker Dichterin Elizabeth Bishop neue Inspiration für ihre Lyrik. Sie reist nach Rio de Janeiro und besucht dort ihre Studienfreundin Mary. In ihrer Schüchternheit fühlt sie sich von der brasilianischen Sinnlichkeit geradezu überrumpelt. Sie ist das ganze Gegenteil von Marys schneidiger Lebensgefährtin, der Architektin Lota de Macedo Soares. Deren anfängliche Ablehnung schlägt bald in offene Avancen um. Als sich Elizabeths geplante Abreise unerwartet verzögert, gibt sie Lotas Drängen nach. Mary ist eifersüchtig, aber die unkonventionelle Lota will um jeden Preis beide Frauen. Die Ménage-à-trois gerät aus dem Gleichgewicht, als Lota ihr größtes Werk beginnt, die Gestaltung des Parque do Flamengo in Rio. Elizabeth nimmt einen Lehrauftrag in den USA an, und die Frauen driften auseinander. Die Enttäuschung der sonst so selbstbewussten Lota ist grenzenlos.Die Dreiecksgeschichte, befeuert durch einen zerstörerischen Alkoholkonsum, entspinnt sich vor dem Hintergrund des Militärputsches 1964. Bishops berührende Gedichte stehen im Zentrum; die so wichtige Phase im Leben der einflussreichen Lyrikerin und Pulitzer-Preisträgerin wird opulent illustriert.

BIOGRAFIE Bruno Barreto

Geboren 1955 in Rio de Janeiro, Brasilien, als Sohn des Produzentenehepaars Luiz Carlos und Lucy Barreto. Schon im Alter von elf Jahren drehte er seinen ersten Kurzfilm. Nach weiteren 15 Kurzfilmen realisierte er 1972 sein Spielfilmdebüt. 1982 erste internationale Produktion: GABRIELA mit Marcello Mastroianni. Tätig auch als Produzent und Drehbuchautor, unter anderem für seinen Bruder Fábio Barreto. Seit 1989 arbeitete er wiederholt in den uSA. Sein Spielfilm ÚLTIMA PARADA 174 war 2009 für den Oscar als bester nichtenglischsprachiger Film nominiert.

FILMOGRAFIE Bruno Barreto (Auswahl)

2013 Reaching for the Moon  2011 Amor Em 4 Atos, Tv-Serie, Regie Mehrerer Folgen   2008 Última Parada 174 (Last Stop 174)  2007 Caixa Dois (Money On The Side)   2004 O Casamento De Romeu E Julieta (Romeo And Juliet Get Married)  2003 View From The Top   2000 Bossa Nova   1998  One Tough Cop  1997 O Que É Isso, Companheiro? (Four Days In September)   1995 Carried Away   1992 The Heart Of Justice  1990 A Show Of Force   1987 Romance Da Empregada   1986 Além Da Paixão  1983 Gabriela   1982 Amor Bandido   1982 Menino De Rio  1981 O Beijo No Asfalto   1976 Dona Flor E Seus Dois Maridos (Dona Flor And Her Two Husbands)  1974 A Estrela Sobe  1972 Tati, A Garota  1971 Emboscada  1970 Este Silêncio Pode Significar Muita Coisa 

Trailer
Bruno Barreto @IMDb

zurück zur Übersicht