Filme A bis Z

Geliebt

Länge:
16 min.
Herstellungsjahr:
2009
Land:
Deutschland
Regie:
Produktionsfirma:
Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“
Berlinale Sektion:
Shorts
Berlinale Kategorie:
Dokumentarfilm

Im Leben geht es um zwei Dinge: 1. Geliebt werden und 2. Nicht allein sein. Aber was, wenn Menschen nicht genügen oder sogar zu viel sind?
GELIEBT ist kein Film über das Für und Wider von emotionalen und sexuellen Bindungen zu Tieren, sondern vielmehr über die Beziehung von Mensch und Tier zwischen Liebe und Abhängigkeit.

BIOGRAFIE Jan Soldat

Geboren 1984 in Karl-Marx-Stadt (DDR). Produzierte Kurzfilme bei der Chemnitzer Filmwerkstatt und studierte ab 2008 Film und Fernsehregie an der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ in Potsdam-Babelsberg. Soldat war bereits mehrfach Gast der Berlinale: 2010 mit GELIEBT im Programm der Berlinale Shorts, 2012 mit ZUCHT UND ORDNUNG im Panorama und mit CRAZY DENNIS TIGER im Programm von Generation 14plus, wo er 2014 auch Mitglied der Internationalen Jury war. HAFTANLAGE 4614 ist der zweite seiner vierteiligen Reihe von Dokumentarfilmen über Knastrollenspiele.

FILMOGRAFIE Jan Soldat (Auswahl)

2015 Die sechste Jahreszeit  2015 Haftanlage 4614  2015 Der Besuch  2014 Ein Wochenende in Deutschland  2012 Crazy Dennis Tiger  2012 ZUCHT und ORDNUNG  2011/2012 Teddy Kurzfilmrolle 2012  2010 Endlich Urlaub  2009 Geliebt 

zurück zur Übersicht