Filme A bis Z

El niño pez

Länge:
96 min.
Herstellungsjahr:
2009
Land:
Argentinien/ Spanien/ Frankreich
Regie:
Darsteller/Mitwirkende:
Inés Efron
Mariela Vitale
Pep Munné
Arnaldo André
Carlos Bardem
Diego Velázquez
Sandra Guida
Julián Doregger
Ailín Salas
Paloma Contreras
Darió Valenzuela
Jerónimo Perassolo
Produktionsfirma:
Historias Cinematográficas
Berlinale Sektion:
Panorama
Berlinale Kategorie:
Spielfilm

Lala, ein junges Mädchen aus gut situierten Verhältnissen, liebt die geheimnisvolle und attraktive Guayi, ein Dienstmädchen aus Paraguay, das im Hause ihrer Eltern arbeitet. Beide träumen davon, am Ufer des Ypoá-Sees in Paraguay zusammen zu leben. Doch um ihren Traum in die Tat umzusetzen, brauchen sie Geld. Also bestiehlt Lala ihre Eltern und sammelt das Geld in einem Schuhkarton. Als Lala endlich genügend Geld beisammen hat, drohen plötzlich alle Träume zu zerplatzen: Wut, Eifersucht und Verlangen sind zu einem gefährlichen Cocktail geworden, eine hochexplosive Mischung, die das Leben ihrer Familie in den Grundfesten erschüttern wird… Lala wird sich schließlich auf den Weg machen, vom nördlichen Buenos Aires nach Paraguay und in Ypoá auf ihre Geliebte warten. Dort wird sie jedoch mit der Vergangenheit Guayis konfrontiert und die mythische Geschichte um das Fischkind, das die ertrunkenen Seelen zum Grunde des Sees begleitet, die ihr Guayi immer wieder erzählte, beginnt plötzlich Gestalt anzunehmen… Aber Guayi wird in Ypoá niemals ankommen, wegen Mordverdacht an Lalas Vater wurde sie in eine Jugendstrafanstalt außerhalb von Buenos Aires gebracht.

FILMOGRAFIE Lucia Puenzo (Auswahl)

2009 El niño pez 

zurück zur Übersicht