Filme A bis Z

Cheonhajangsa Madonna

Länge:
116 min.
Herstellungsjahr:
2006
Land:
Republik Korea
Regie:
Darsteller/Mitwirkende:
Ryu Deok-hwan
Baek Yoon-sik
Kim Yoon-seok
Lee Sang-ah
Kusanagi Tsuyoshi
Moon Se-yoon
Kim Yong-hoon
Yoon Won-suk
E Eon
Park Young-seo
Kim Kyung-ik
Choi Jung-woo
Oh Yoon-hong
Produktionsfirma:
Sidus FNH
Berlinale Sektion:
Generation
Berlinale Kategorie:
Spielfilm

"Wenn es eine Botschaft in meinen Songs gibt, dann die, dass man seinen Träumen treu bleiben und an sie glauben soll." Diese Botschaft Madonnas hat Oh Dong-gu vollständig verinnerlicht. Sein Körper ist der eines Herkules, doch denken kann er nur an Madonna: Oh Dong-gu ist ein Junge, der eine Frau werden will. Was heißt Frau? Eine perfekte Frau will er werden, wie Madonna eben. Dann hätte er auch den Mut, sich seinem Japanisch-Lehrer zu offenbaren, der großen Liebe seines Lebens. Doch eine chirurgische Geschlechtsumwandlung kostet fünf Millionen Won, eine Summe, über die er nicht verfügt. Oh Dong-gu lässt sich dennoch nicht erschüttern, er verfolgt sein Ziel mit ausgesprochener Ausdauer. Und tatsächlich kommt eines Tages seine große Chance. Dem Sieger der Incheon High School Wrestling Competition winkt ein Stipendium über fünf Millionen Won, genau die Summe, die Oh Dong-gu benötigt. Doch der Gedanke an die Wrestling-Meisterschaft behagt ihm nicht. Erst ein Kampf Mann gegen Mann und dann Madonna? Der Glaube und die Zuversicht von Oh Donggu werden auf eine harte Probe gestellt. Die Regisseure: "Eines Tages sahen wir einen TV-Bericht über das Mädchen-Wrestling-Team einer Highschool. Danach begann einer über Wrestling zu reden, während der andere über Madonna sprach. Das war der Beginn unseres Filmprojektes." 

Trailer auf YouTube ansehen (Originalton)

FILMOGRAFIE Lee Hae-jun (Auswahl)

2006 Cheonhajangsa Madonna 

FILMOGRAFIE Lee Hae-young (Auswahl)

2006 Cheonhajangsa Madonna 

zurück zur Übersicht