Filme A bis Z

Little Men

Länge:
85 min.
Herstellungsjahr:
2016
Land:
USA
Regie:
Darsteller/Mitwirkende:
Greg Kinnear
Paulina Gracia
Jennifer Ehle
Theo Taplitz
Produktionsfirma:
TYFBH
Berlinale Sektion:
Generation

«Warum sind sie immer noch böse auf uns?» · «Unsere Eltern sind in geschäftliche Angelegenheiten verstrickt und langsam wird‘s hässlich. Also lassen sie es an uns aus.» Ein Sommer in Brooklyn. Jakes Eltern sind in das vom Großvater geerbte Haus gezogen, Tonys Mutter ist schon lange Mieterin des Geschäfts im Erdgeschoss. Schnell entdecken die beiden 13-Jährigen ihr gemeinsames Interesse für Kunst, Computerspiele und Mädchen. Zusammen träumen sie davon, im Herbst auf die renommierte La Guardia High School zu wechseln. So werden sie bald Verbündete, nicht nur gegenüber den anderen Jungs im Viertel, sondern auch im erbitterten Mietstreit ihrer Eltern. Mit einem eigenwilligen Protest versuchen sie den unaufhaltsamen Einfluss der Erwachsenenwelt auf ihre aufrichtige Jugendfreundschaft abzuwenden. Erneut beweist der renommierte Independent Filmemacher Ira Sachs ein Gespür für emotionale Tiefen, mit dem er die familiären und moralischen Konflikte auslotet.

BIOGRAFIE Ira Sachs

Geboren 1965 in Memphis, Tennessee, USA. Bereits 2005 war er mit FORTY SHADES OF BLUE, 2010 mit LAST ADDRESS, 2012 mit KEEP THE LIGHTS ON (Teddy Award 2012) und zuletzt 2014 mit LOVE IS STRANGE im Berlinale Panorama zu Gast. 2013 erhielt er das Guggenheim-Stipendium.

FILMOGRAFIE Ira Sachs (Auswahl)

2016 Little Men  2014 Love Is Strange  2012 Keep The Lights On  2009 Last Address  2007 Married Life  2005 Forty Shades of Blue  1997 The Delta  1994 Lady  1992 Vaudeville 

Trailer
Interview mit Ira Sachs

zurück zur Übersicht